Willkommen in Oldsum auf Föhr

Die Musikfreunde Föhr-West

Die Musikfreunde Föhr - West sind eine Blaskapelle mit schon über 100jahriger Tradition. Die Anfänge gehen auf das Jahr 1886 zurück, als sich die drei Gebrüder Rathje aus Toftum (damals noch eigenständige Gemeinde) entschlossen, in Boldixum beim Organisten der St. Nicolai Kirche Musikunterricht zu nehmen. Die drei machten sich bei Wind und Wetter einmal wöchentlich auf den beschwerlichen Weg. Da kein anderes Verkehrsmittel vorhanden war, wurde der Weg zu Fuß zurückgelegt.

Die Gründer Wilhelm Rathje, Gerret Matzen, Carl Rathje, Cornelius Olufs, Christian Nickelsen, Hinrich Flor

Die Musiker erwiesen sich schon als sehr flexibel. Streichmusik wurde zu Tanzveranstaltungen geboten, und bei Umzügen (Ringreiten usw.) machten sie Blasmusik. Da sich immer wieder junge Leute der Musik verschrieben, und der Kapelle beitraten, kam der Spielbetrieb bis auf eine Unterbrechung während den zwei Weltkriegen, bis heute nicht zum erliegen.

Die Nachfolger 1948

Ca. 30 Musikerinnen und Musiker finden sich während des Winterhalbjahres einmal wöchentlich zu einem Übungsabend zusammen um das Repertoire für die kommende Saison zu erweitern und zu festigen. Über das ganze Sommerhalbjahr verteilt, ob zu Ringreiter-Umzügen, Heimatabenden, Platzkonzerten, oder Grill- und Strassenfesten wird Musik variantenreich dargeboten. Das Repertoire erstreckt sich über Walzer, Polka, zu Ouvertüre, Big Band Sound, Country-Ballade, und nicht zu vergessen, Lieder von der See. Das ganze Jahr hindurch sieht man bei Jubiläen, Gold- und Silberhochzeiten und Geburtstagen eine kleine Abordnung der Kapelle, die musikalische Grüße und Glückwünsche überbringt. Da ein großer Teil der Musiker auch in den Heimatorten in der Freiwilligen Feuerwehr Dienst tut, sieht man zu Feuerwehr-Festen und Umzügen die gleichen Musiker nur in anderer Uniform. Auslandsauftritte sind für die "Musikfreunde Föhr - West" kein Fremdwort. In den Jahren 1974, 1980, 1990 und 2000 nahmen sie an der "Steuben-Parade" in New York teil. Sie traten zusammen mit den ..Föhrer Musikfeunden New York" auf. Die Kapelle beteiligt sich rege am Kulturleben der Gemeinden und ist daraus schon nicht mehr weg zu denken. Dem Vorsitzenden wurde 1994 die Ehrennadel des Landes Schleswig-Holstein, für "..seine Verdienste um die Volksmusik und Kulturelle Vereine", verliehen.

Ehrung in Gera 1998

Den "Musikfreunden Föhr - West" wurde am 22 März 1998 in Gera vom damaligen Bundespräsidenten Dr. Roman Herzog die ProMusica-Plakette verliehen. Die ProMusica-Plakette wird an Vereine verliehen die sich um die Pflege und Förderung der instrumentalen Laienmusik verdient gemacht haben.

New York 2000

Vom umfangreichen Musikschaffen der Musikfreunde Föhr - West können Sie sich überzeugen, indem Sie einem unserer zahlreichen Live-Auftritte beiwohnen, oder einen von unseren Tonträgern (LP , MC oder CD) erwerben. Mit dem Erwerb eines Tonträgers unterstützen Sie die "Hans Rosenthal - Stiftung". Pro verkaufte MC , LP oder CD werden 1,- Euro an die Stiftung abgeführt.