Oldsumer "Kapitänsgarten"

Oevenum hat einen, Alkersum auch, der in Boldixum ist letztes Jahr fertig geworden – nur Oldsum hat noch keinen Dorfplatz. Dabei bietet sich für Oldsum der Platz an, an dem einst das Haus des Sloman-Kapitäns Ocke Hinrich Flor stand, das in den 60ern teils abbrannte, teils abgerissen wurde und schon lange der Gemeinde gehört. Deswegen soll der Platz auch den oben genannten Namen „KAPITÄNSGARTEN“ erhalten.

Im Frühjahr 2019 haben sich unser Bürgermeister Hark Riewerts, Nils Riewerts, Markus Thiessen und Ingke Wolff zusammengesetzt, um dieses Projekt zu planen und anzuschieben. Inzwischen hat die Gemeinde Mittel bewilligt, ein großzügiger Spender hat noch etwas mehr drauf gelegt und das „Zeitreise-Team“ hilft mit, den neuen Dorfstein, bestellt bei „unserem“ Markus Thiessen, mitzufinanzieren. So kann im Herbst mit dem ersten Pflanzen und Gestalten begonnen werden! Geplant ist ein Platz, der die maritime und die bäuerliche Geschichte unseres Dorfes widerspiegelt mit Bauerngarten, Schilf, Steg, Pergola, Steinbank, Rundbank um die Eiche, kleinen Wegen, … und, und.

Günstig angebrachte QR-Codes-Plättchen ermöglichen per Smartphone einen Blick in die Oldsumer Geschichte und es ist sogar eine E-Bike-Fahrradtankstelle hier geplant. Seien Sie gespannt, wie der noch karge Platz Ende nächsten Jahres schon aussehen wird!

Natürlich freut sich die Gemeinde, wenn Sie sich an diesem Vorhaben beteiligen möchten – der Bürgermeister hat immer ein offenes Ohr und freut sich über zusätzliche Mittel.

BILDER